AM

Führerschein AM    Für 50er Roller-Cruizer


Um einen unkomplizierten Ablauf zu ermöglichen, wirst Du zum Praxisunterricht von zuhause abgeholt und anschließend wieder zurückgebracht.

 

Welche Fahrzeuge darf ich mit dieser Klasse fahren?

Mit der Führerscheinklasse AM darfst Du zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Quads) mit einer max. Leistung von 50 cm³ sowie einer Höchstgeschwindigkeit von max. 45 km/h fahren. Vor allem innerorts ist es die ideale Wahl, da diese Klasse spürbar günstiger ist als ein A 1-Führerschein.

Die Klasse ist unbefristet.

Besitzer der Klasse B erahlten automatisch die Klasse AM. Das gilt auch für 17-jährige, welche ohne Begleitung diese Klasse fahren dürfen. Die Klasse S wurde in diese Klasse aufgenommen.

 

Wie alt musst Du sein?
Es ist ein Mindestalter von 16 Jahren vorgeschrieben. Dein Vorteil hierbei ist, dass die Probezeit beginnt.

 

Diese Fahrzeuge darfst Du mit dieser Klasse fahren
Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Quads)

  • mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h
  • mit einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ bzw. 4 kW bei Elektromotoren

Diese Unterlagen benötigst Du zur Antragstellung bei der zuständigen Führerscheinstelle

  • Passfoto
  • Sehtest (Optiker oder Augenarzt)
  • Kurs über "Lebensrettende Sofortmaßnahmen"
  • Personalausweis (bzw. Nachweis über Geburtsdatum und -ort)
  • ein durch uns ausgestelltes Antragsformular

Umfang des vorgeschriebenen Theorie-Unterrichts

Für diese Klasse benötigst Du insgesamt 12 Unterrichtseinheiten (à 90 Minuten) mit allgemeinen Verkehrsthematiken und 2 klassenspezifische Unterrichtseinheiten (à 90 Minuten).

 

Die theoretische Prüfung dauert ca. 30 Minuten.

 

Diese Sonderfahrten sind bei Ersterwerb vorgeschrieben

  • 0 Überlandfahrten
  • 0 Autobahnfahrten
  • 0 Beleuchtungsfahrten

Die praktische Prüfung dauert ca. 45 Minuten.

 

Diese Sonderfahrten sind bei Erweiterung einer bereits vorhanden Klasse vorgeschrieben

  • 0 Überlandfahrten
  • 0 Autobahnfahrten
  • 0 Beleuchtungsfahrten

Preise

 


Grundbetrag: 
Fahrstunde:   
Sonderfahrten:   
Theorie Prüfung:   
Praktische Prüfung: 

320,– €

50,– €

60,– €

130,– €


Alle Preise verstehen sich in Euro und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 %. Der Grundbetrag beinhaltet die allgemeinen Aufwendungen (kein Lehrmaterial), einschließlich des theoretischen Unterrichts. Eine Fahrstunde beträgt 45 Minuten. Die Prüfungsgebühren der Prüfungsorganisationen werden zusätzlich erhoben und können in der Fahrschule oder beim TÜV Rheinland eingesehen werden.


Kontakt

Tel. +49 6135 70 36 37

Tel. +49 176 72 68 14 23

Mainzer Straße 149, 55299 Nackenheim

info@fahrschule-daum-nackenheim.de